Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Unterrichtsgestaltung

Die Grundlage des Förderns:

 
Etwas zu Tage zu bringen, was schon im Kind ist.

 

Durch:
  • ständige Analyse und Beobachtung wird der Entwicklungsstand und der aktuelle Förderbedarf ermittelt
  • Buchstabenkenntnisse
  • Fähigkeiten beim Lautieren
  • Fähigkeiten bei der bewussten Synthese (Zusammenziehen)
  • Erreichte Stufe der Lesetechnik
  • Grad der Sinnerfassung beim Lesen
  • Fehlerschwerpunkte beim lautgetreuen Schreiben
  • Fähigkeiten beim kommentierten Schreiben
  • Fähigkeiten beim Lösen schriftlich formulierter Lernaufgaben
  • Schreibgeschwindigkeit
  • Fähigkeiten im mündlichen Sprachgebrauch

 

Förderung:
  • Entspanntes Lernklima
  • Überschaubare Lernschritte, klare Gliederung
  • „Langsamkeitstoleranz“
  • Stete Übung und Wiederholung
  • Keine „überladene“ Aufgabenvielfalt
  • Lautgebärden der Kieler Methode
  • Silbenbögen
  • Gedächtnisstützen als Lernkaten („harte/weiche“ Konsonanten, Regeln zur Vokallänge)
  • Förderhinweise für die weiterführenden Schulen
  • Trainingskurse für LRS-Kinder in unseren 4. Klassen