Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jahnhort-News

                       

Die Kinder und Erzieherinnen des Jahnschulhortes haben sich am „Internationalen Kunstwettbewerb der Karkonosza-Bibliothek Jelenia Gora zwischen Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 19 Jahren der Länder Polen, Tschechien und Deutschland“ beteiligt.

Das Thema lautete „Rübezahl und seine sagenhaften Freunde aus dem Dreiländereck“. Eine Gruppe unserer Hortkinder von der 1. bis 4. Klasse gestalteten ein Reliefbild aus verschiedenen Materialien. Im Fokus standen die Schneekoppe mit ihrer wunderschönen Gebirgslandschaft und Rübezahl, der Held der Berge. Im Vorfeld der Arbeit wurden die Kinder mit den Sagen rund um Rübezahl vertraut gemacht. Darauf aufbauend entwickelten die Kinder ihre Ideen und die Erzieherinnen organisierten die Materialien. Alle waren mit viel Freude und Engagement dabei. Die größte Herausforderung stellte der Versand dar. Wie kommt das wunderschöne Bild unversehrt nach Jelenia Gora? Aus zahlreichen großen Kartonagen, Füllmaterialien und Paketband entstand eine sichere Verpackung.

Trotz Umwege durch die Post kam das Paket wohlbehalten in der polnischen Bibliothek an und kam in die Bewertung.

 

In der Kategorie Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren belegten unsere Kinder den

 

                                                               2. Platz.

 

Wir erhielten ein Diplom und eine große Kiste mit Bastelmaterialien als Preis.

 

Im Herbst startet die Ausstellung aller Preisträger in der Bibliothek Jelenia Gora und später in den Bibliotheken in Liberec, Bautzen oder Zittau.

Nach Rückerhalt des Bildes erfolgt dann die Präsentation im Jahnhort.

Wir haben uns alle sehr über diese Würdigung gefreut und bedanken uns bei den Familien Mosig und Pfeiffer für die Übersetzung der Texte und Anschreiben ins Polnische.

 

Die Kinder und Erzieherinnen des Jahnhortes

Jelena Gora
Jelena Gora 2
Jelena Gora 3